Gynäkologie 

Brustkrebs-Chirurgie (Mamma-Chirurgie)

Mamma-Chirurgie bezeichnet Operationen an der Brust, die verschiedene Eingriffe wie Tumorentfernung, Mastektomie, Verwachsungslösung, Brustverkleinerung oder Brustrekonstruktion umfassen können.

Mamma-Chirurgie

Informationen für Patient:innen:

Tumorentfernung: Gutartige und/ oder bösartigen Veränderungen in der Brust können oft kosmetisch wenig belastend entfernt werden. Bei Verdacht auf bösartige Veränderungen ist allerdings ein besonderes Vorgehen geboten.

Brustrekonstruktion: Wenn eine Brust aufgrund von Vor-Operationen oder altersbedingt eine unnatürliche Form aufweist, kann eine operative Brustrekonstruktion vorgenommen werden. Hierbei wird das Aussehen der Brust wieder hergestellt, indem Narbengewebe entfernt wird, bzw. das Brustvolumen durch Einlage von Expandern oder Eigengewebe wieder hergestellt wird.

Verwachsungslösung: Verwachsungen sind überschießende Fibrinablagerungen zwischen Organen und Geweben, die der Körper nicht selbst abbauen kann. Diese können zu Beschwerden führen. In einem solchen Fall werden die Verwachsungen mit Hilfe einer Operation gelöst bzw. entfernt.

Kontakt

Gateway Clinics GmbH
Amelia-Mary-Earhart Straße 17
60549 Frankfurt am Main

Tel +49 69 348709640
info_at_gwclinics.com
Medizinische Fachbereiche
Copyright 2024